Da­ten­schutz

Da­ten­schutz­er­klä­rung

Im Fol­genden in­for­mieren wir Sie zum Um­gang mit Ihren per­so­nen­be­zo­genen Daten bei Be­such un­serer Web­site und bei In­an­spruch­nahme der auf un­serer Web­site an­ge­bo­tenen Dienste.

Da­ten­schutz­be­auf­tragte: Sonja Stei­nert
Kon­takt: sonja.steinert@fertilly.de

1. Unser Da­ten­schutz — in Kürze

‍Die fol­genden Hin­weise geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­genen Daten pas­siert, wenn Sie diese Web­site be­su­chen. Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Aus­führ­liche In­for­ma­tionen zum Thema Da­ten­schutz ent­nehmen Sie un­serer unter diesem Text auf­ge­führten Da­ten­schutz­er­klä­rung.

‍Da­ten­er­fas­sung auf dieser Web­site
‍Wer ist ver­ant­wort­lich für die Da­ten­er­fas­sung auf dieser Web­site?
‍Die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf dieser Web­site er­folgt durch den Web­site­be­treiber. Dessen Kon­takt­daten können Sie dem Im­pressum dieser Web­site ent­nehmen.

Wie er­fassen wir Ihre Daten?
‍Ihre Daten werden zum einen da­durch er­hoben, dass Sie uns diese mit­teilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mular ein­geben. An­dere Daten werden au­to­ma­tisch beim Be­such der Web­site durch un­sere IT-Sys­teme er­fasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z. B.Internetbrowser, Be­triebs­system oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Er­fas­sung dieser Daten er­folgt au­to­ma­tisch, so­bald Sie diese Web­site be­treten.

‍Wofür nutzen wir Ihre Daten?
‍Ein Teil der Daten wird er­hoben, um eine feh­ler­freie Be­reit­stel­lung der Web­site zu ge­währ­leisten. An­dere Daten können zur Ana­lyse Ihres Nut­zer­ver­hal­tens und ggf. zur per­sön­li­chen Kon­takt­auf­nahme, mit der von Ihnen an­ge­ge­benen Daten ver­wendet werden.

Welche Rechte haben Sie be­züg­lich Ihrer Daten?
‍Sie haben je­der­zeit das Recht un­ent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fänger und Zweck Ihrer ge­spei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten zu er­halten. Sie haben au­ßerdem ein Recht, die Be­rich­ti­gung oder Lö­schung dieser Daten zu ver­langen. Hierzu sowie zu wei­teren Fragen zum Thema Da­ten­schutz können Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pressum an­ge­ge­benen Adresse an uns wenden. Des Wei­teren steht Ihnen ein Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­digen Auf­sichts­be­hörde zu.  Au­ßerdem haben Sie das Recht, unter be­stimmten Um­ständen die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen. De­tails hierzu ent­nehmen Sie der Da­ten­schutz­er­klä­rung unter „Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung“.

Ana­lyse-Tools und Tools von Dritt­an­bie­tern
‍Beim Be­such dieser Web­site kann Ihr Surf-Ver­halten sta­tis­tisch aus­ge­wertet werden. Das ge­schieht vor allem mit Coo­kies und mit so­ge­nannten Ana­ly­se­pro­grammen. Die Ana­lyse Ihres Surf-Ver­hal­tens er­folgt in der Regel an­onym; das Surf-Ver­halten kann nicht zu Ihnen zu­rück­ver­folgt werden.  Sie können dieser Ana­lyse wi­der­spre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung be­stimmter Tools ver­hin­dern. De­tail­lierte In­for­ma­tionen zu diesen Tools und über Ihre Wi­der­spruchs­mög­lich­keiten finden Sie in der fol­genden Da­ten­schutz­er­klä­rung.

‍2. Hos­ting Ex­ternes Hos­ting

‍Diese Web­site wird bei einem ex­ternen Dienst­leister ge­hostet (Hoster). Per­so­nen­be­zo­genen Daten, die auf dieser Web­site er­fasst werden,werden auf den Ser­vern des Hos­ters ge­spei­chert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kon­takt­an­fragen, Meta- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­daten, Ver­trags­daten, Kon­takt­daten, Namen, Web­sei­ten­zu­griffe und sons­tige Daten, die über eine Web­site ge­ne­riert werden, han­deln.  Der Ein­satz des Hos­ters er­folgt zum Zwecke der Ver­trags­er­fül­lung ge­gen­über un­seren po­ten­zi­ellen und be­stehenden Kunden (Art.6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im In­ter­esse einer si­cheren, schnellen und ef­fi­zi­enten Be­reit­stel­lung un­seres On­line-An­ge­bots durch einen pro­fes­sio­nellen An­bieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).  Unser Hoster wird Ihre Daten nur in­so­weit ver­ar­beiten, wie dies zur Er­fül­lung seiner Leis­tungs­pflichten er­for­der­lich ist und un­sere Wei­sungen in Bezug auf diese Daten be­folgen.

‍Ab­schluss eines Ver­trages über Auf­trags­ver­ar­bei­tung
‍Um die da­ten­schutz­kon­forme Ver­ar­bei­tung zu ge­währ­leisten ‚haben wir einen Ver­trag über Auf­trags­ver­ar­bei­tung mit un­serem Hoster ge­schlossen.

‍3. All­ge­meine Hin­weise und Pflicht­in­for­ma­tionen

Da­ten­schutz
‍Die Be­treiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir be­han­deln Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der ge­setz­li­chen Da­ten­schutz­vor­schriften sowie dieser Da­ten­schutz­er­klä­rung. Wenn Sie diese Web­site be­nutzen, werden ver­schie­dene per­so­nen­be­zo­gene Daten er­hoben. Per­so­nen­be­zo­gene Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Die vor­lie­gende Da­ten­schutz­er­klä­rung er­läu­tert, welche Daten wir er­heben und wofür wir sie nutzen. Sie er­läu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das ge­schieht. Wir weisen darauf hin, dass die Da­ten­über­tra­gung im In­ternet (z. B. bei der Kom­mu­ni­ka­tion per E‑Mail) Si­cher­heits­lü­cken auf­weisen kann. Ein lü­cken­loser Schutz der Daten vor dem Zu­griff durch Dritte ist nicht mög­lich.

‍Hin­weis zur ver­ant­wort­li­chen Stelle
‍Die ver­ant­wort­liche Stelle für die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf dieser Web­site ist:
Fer­tilly GmbH
Schön­hauser Allee 36
10435 Berlin
Te­lefon: 030–403-6355–90
Web­site: www.fertilly.com

Ver­ant­wort­liche Stelle ist die na­tür­liche oder ju­ris­ti­sche Person, die al­lein oder ge­meinsam mit an­deren über die Zwecke und Mittel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­genen Daten (z. B. Namen, E‑­Mail-Adressen o. Ä.) ent­scheidet.

‍Wi­derruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung
‍Viele Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie können eine be­reits er­teilte Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mit­tei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­derruf er­folgten Da­ten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wi­derruf un­be­rührt.

‍Wi­der­spruchs­recht gegen die Da­ten­er­he­bung in be­son­deren Fällen sowie gegen Di­rekt­wer­bung (Art. 21 DSGVO)
Wenn die Da­ten­ver­ar­bei­tung auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. E oder f DSGVO er­folgt, haben sie je­der­zeit das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer be­son­deren Si­tua­tion er­geben, gegen die Ver­ar­bei­tung ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten Wi­der­spruch ein­zu­legen; dies gilt auch für ein auf diese Be­stim­mungen ge­stütztes Pro­filing. Die je­wei­lige Rechts­grund­lage, auf denen eine Ver­ar­bei­tung beruht,entnehmen sie dieser Da­ten­schutz­er­klä­rung. Wenn sie Wi­der­spruch einlegen,werden wir ihre be­trof­fenen per­so­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr ver­ar­beiten, es sei denn, wir können zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Ver­ar­bei­tung nach­weisen, die ihre In­ter­essen, Rechte und Frei­heiten über­wiegen oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen (Wi­der­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Werden ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­ar­beitet, um Di­rekt­wer­bung zu be­treiben, so haben Sie das Recht, je­der­zeit Wi­der­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung sie be­tref­fender per­so­nen­be­zo­gener Daten zum Zwecke der­ar­tiger Wer­bung ein­zu­legen; dies gilt auch für das Pro­filing, so­weit es mit sol­cher Di­rekt­wer­bung in Ver­bin­dung steht. Wenn sie wi­der­spre­chen, werden Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten an­schlie­ßend nicht mehr zum Zwecke der Di­rekt­wer­bung ver­wendet (Wi­der­spruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­digen Auf­sichts­be­hörde
‍Im Falle von Ver­stößen gegen die DSGVO steht den Be­trof­fenen ein Be­schwer­de­recht bei einer Auf­sichts­be­hörde, ins­be­son­dere in dem Mit­glied­staat ihres ge­wöhn­li­chen Auf­ent­halts, ihres Ar­beits­platzes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­stoßes zu. Das Be­schwer­de­recht be­steht un­be­schadet an­der­wei­tiger ver­wal­tungs­recht­li­cher oder ge­richt­li­cher Rechts­be­helfe.

Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit
‍Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Er­fül­lung eines Ver­trags au­to­ma­ti­siert ver­ar­beiten, an sich oder an einen Dritten in einem gän­gigen, ma­schi­nen­les­baren Format aus­hän­digen zu lassen. So­fern Sie die di­rekte Über­tra­gung der Daten an einen an­deren Ver­ant­wort­li­chen ver­langen, er­folgt dies nur, so­weit es tech­nisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung
‍Diese Seite nutzt aus Si­cher­heits­gründen und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher In­halte, wie zum Bei­spiel Be­stel­lungen oder An­fragen, die Sie an uns als Sei­ten­be­treiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bin­dung er­kennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von „http://“ auf „https://“ wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­s­er­zeile.  Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung ak­ti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mit­ge­lesen werden.

Aus­kunft, Lö­schung und Be­rich­ti­gung
‍Sie haben im Rahmen der gel­tenden ge­setz­li­chen Be­stim­mungen je­der­zeit das Recht auf un­ent­gelt­liche Aus­kunft über Ihre ge­spei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten, deren Her­kunft und Emp­fänger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Be­rich­ti­gung oder Lö­schung dieser Daten. Hierzu sowie zu wei­teren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­gene Daten können Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pressum an­ge­ge­benen Adresse an uns wenden.

Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung
‍Sie haben das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen. Hierzu können Sie sich je­der­zeit unter der im Im­pressum an­ge­ge­benen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung be­steht in fol­genden Fällen: Wenn Sie die Rich­tig­keit Ihrer bei uns ge­spei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten be­streiten, be­nö­tigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen.Für die Dauer der Prü­fung haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen.
Wenn die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten un­recht­mäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Lö­schung die Ein­schrän­kung der Da­ten­ver­ar­bei­tung ver­langen. Wenn wir Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten nicht mehr benötigen,Sie sie je­doch zur Aus­übung, Ver­tei­di­gung oder Gel­tend­ma­chung von Rechts­an­sprü­chen be­nö­tigen, haben Sie das Recht, statt der Lö­schung die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen.

Wenn Sie einen Wi­der­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­ge­legt haben, muss eine Ab­wä­gung zwi­schen Ihren und un­seren In­ter­essen vor­ge­nommen werden. So­lange noch nicht fest­steht, wessen In­ter­essen über­wiegen, haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten zu ver­langen. Wenn Sie die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten ein­ge­schränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Spei­che­rung ab­ge­sehen –nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rechte einer an­deren na­tür­li­chen oder ju­ris­ti­schen Person oder aus Gründen eines wich­tigen öf­fent­li­chen In­ter­esses der Eu­ro­päi­schen Union oder eines Mit­glied­staats ver­ar­beitet werden.

‍4. Da­ten­er­fas­sung auf dieser Web­site

Coo­kies
‍Die In­ter­net­seiten ver­wenden teil­weise so ge­nannte Coo­kies. Coo­kies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und ent­halten keine Viren. Coo­kies dienen dazu, unser An­gebot nut­zer­freund­li­cher, ef­fek­tiver und si­cherer zu ma­chen. Coo­kies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rechner ab­ge­legt werden und die Ihr Browser spei­chert.  Die meisten der von uns ver­wen­deten Coo­kies sind so ge­nannte „Ses­sion-Coo­kies“. Sie werden nach Ende Ihres Be­suchs au­to­ma­tisch gelöscht.Andere Coo­kies bleiben auf Ihrem End­gerät ge­spei­chert bis Sie diese lö­schen. Diese Coo­kies er­mög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächsten Be­such wieder zu­er­kennen.  Sie können Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Setzen von Coo­kies in­for­miert werden und Coo­kies nur im Ein­zel­fall er­lauben, die An­nahme von Coo­kies für be­stimmte Fälle oder ge­ne­rell aus­schließen sowie das au­to­ma­ti­sche Lö­schen der Coo­kies beim Schließen des Brow­sers ak­ti­vieren. Bei der De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­lität dieser Web­site ein­ge­schränkt sein. Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Be­reit­stel­lung be­stimmter, von Ihnen er­wünschter Funk­tionen (z. B. Wa­ren­korb­funk­tion) er­for­der­lich sind, werden auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1lit. f DSGVO ge­spei­chert. Der Web­site­be­treiber hat ein be­rech­tigtes In­ter­esse an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­freien und op­ti­mierten Be­reit­stel­lung seiner Dienste. So­fern eine ent­spre­chende Ein­wil­li­gung ab­ge­fragt wurde (z. B. eine Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung von Coo­kies), er­folgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­wil­li­gung ist je­der­zeit wi­der­rufbar. So­weit an­dere Coo­kies (z. B. Coo­kies zur Ana­lyse Ihres Surf­ver­hal­tens) ge­spei­chert werden, werden diese in dieser Da­ten­schutz­er­klä­rung ge­son­dert be­han­delt.

Cookie Ein­stel­lungen an­passen

‍Server-Log-Da­teien
‍Der Pro­vider der Seiten er­hebt und spei­chert au­to­ma­tisch In­for­ma­tionen in so ge­nannten Server-Log- Da­teien, die Ihr Browser au­to­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:
— Brow­sertyp und Brow­ser­ver­sion
— ver­wen­detes Be­triebs­system
— Re­ferrer URL
— Host­name des zu­grei­fenden Rech­ners
— Uhr­zeit der Ser­ver­an­frage
— IP-Adresse

Eine Zu­sam­men­füh­rung dieser Daten mit an­deren Da­ten­quellen wird nicht vor­ge­nommen. Die Er­fas­sung dieser Daten er­folgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein be­rech­tigtes In­ter­esse an der tech­nisch feh­ler­freien Dar­stel­lung und der Op­ti­mie­rung seiner Web­site – hierzu müssen die Server-Log-Files er­fasst werden.

Kon­takt­for­mular
‍Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mular An­fragen zu­kommen lassen,werden Ihre An­gaben aus dem An­fra­ge­for­mular in­klu­sive der von Ihnen dort an­ge­ge­benen Kon­takt­daten zwecks Be­ar­bei­tung der An­frage und für den Fall von An­schluss­fragen bei uns ge­spei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter. Die Ver­ar­bei­tung dieser Daten er­folgt auf Grund­lage von Art.6 Abs. 1 lit. b DSGVO, so­fern Ihre An­frage mit der Er­fül­lung eines Ver­trags zu­sam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nahmen er­for­der­lich ist. In allen üb­rigen Fällen be­ruht die Ver­ar­bei­tung auf un­serem be­rech­tigten In­ter­esse an der ef­fek­tiven Be­ar­bei­tung der an uns ge­rich­teten An­fragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), so­fern diese ab­ge­fragt wurde. Die von Ihnen im Kon­takt­for­mular ein­ge­ge­benen Daten ver­bleiben bei uns, bis Sie uns zur Lö­schung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­rufen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt (z.B. nach ab­ge­schlos­sener Be­ar­bei­tung Ihrer An­frage). Zwin­gende ge­setz­liche Be­stim­mungen – ins­be­son­dere Auf­be­wah­rungs­fristen – bleiben un­be­rührt.

‍An­frage per E‑Mail, Te­lefon oder Chat
‍Wenn Sie uns per E‑Mail, Te­lefon oder Chat kontaktieren,wird Ihre An­frage in­klu­sive aller daraus her­vor­ge­henden per­so­nen­be­zo­genen Daten(Name, An­frage) zum Zwecke der Be­ar­bei­tung Ihres An­lie­gens bei uns ge­spei­chert und ver­ar­beitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.  Die Ver­ar­bei­tung dieser Daten er­folgt auf Grund­lage von Art.6 Abs. 1 lit. b DSGVO, so­fern Ihre An­frage mit der Er­fül­lung eines Ver­trags zu­sam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nahmen er­for­der­lich ist. In allen üb­rigen Fällen be­ruht die Ver­ar­bei­tung auf Ihrer Einwilligung(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf un­seren be­rech­tigten In­ter­essen (Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein be­rech­tigtes In­ter­esse an der ef­fek­tiven Be­ar­bei­tung der an uns ge­rich­teten An­fragen haben.  Die von Ihnen an uns per Kon­takt­an­fragen über­sandten Daten ver­bleiben bei uns, bis Sie uns zur Lö­schung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­rufen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt (z.B. nach ab­ge­schlos­sener Be­ar­bei­tung Ihres An­lie­gens). Zwin­gende ge­setz­liche Be­stim­mungen – ins­be­son­dere ge­setz­liche Auf­be­wah­rungs­fristen – bleiben un­be­rührt.

‍Re­gis­trie­rung auf dieser Web­site
‍Sie können sich auf dieser Web­site re­gis­trieren, um zu­sätz­liche Funk­tionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu ein­ge­ge­benen Daten ver­wenden wir nur zum Zwecke der Nut­zung des je­wei­ligen An­ge­botes oder Dienstes, für den Sie sich re­gis­triert haben. Die bei der Re­gis­trie­rung ab­ge­fragten Pflicht­an­gaben müssen voll­ständig an­ge­geben werden. An­de­ren­falls werden wir die Re­gis­trie­rung ab­lehnen. Für wich­tige Än­de­rungen etwa beim An­ge­bots­um­fang oder bei tech­nisch not­wen­digen Än­de­rungen nutzen wir die bei der Re­gis­trie­rung an­ge­ge­bene E‑­Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu in­for­mieren.  Die Ver­ar­bei­tung der bei der Re­gis­trie­rung ein­ge­ge­benen Daten er­folgt zum Zwecke der Durch­füh­rung des durch die Re­gis­trie­rung be­grün­deten Nut­zungs­ver­hält­nisses und ggf. zur An­bah­nung wei­terer Verträge(Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die bei der Re­gis­trie­rung er­fassten Daten werden von uns ge­spei­chert, so­lange Sie auf dieser Web­site re­gis­triert sind und werden an­schlie­ßend ge­löscht. Ge­setz­liche Auf­be­wah­rungs­fristen bleiben un­be­rührt.

‍Re­gis­trie­rung mit Face­book Con­nect
‍Statt einer di­rekten Re­gis­trie­rung auf dieser Web­site können Sie sich mit Face­book Con­nect re­gis­trieren. An­bieter dieses Dienstes ist die Face­book Ire­land Li­mited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ir­land. Wenn Sie sich für die Re­gis­trie­rung mit Face­book Con­nect ent­scheiden und auf den „Login with Facebook“-/„Connect with Facebook“-Button kli­cken, werden Sie au­to­ma­tisch auf die Platt­form von Face­book wei­ter­ge­leitet. Dort können Sie sich mit Ihren Nut­zungs­daten an­melden. Da­durch wird Ihr Face­book-Profil mit dieser Web­site bzw. un­seren Diensten ver­knüpft. Durch diese Ver­knüp­fung er­halten wir Zu­griff auf Ihre bei Face­book hin­ter­legten Daten. Dies sind vor allem:
— Face­book-Name
— Face­book-Profil- und Ti­tel­bild
— Face­book-Ti­tel­bild
— bei Face­book hin­ter­legte E‑­Mail-Adresse
— Face­book-ID
— Face­book-Freun­des­listen
— Face­book Likes („Gefällt-mir“-Angaben)
— Ge­burtstag
— Ge­schlecht
— Land
— Sprache

Diese Daten werden zur Ein­rich­tung, Be­reit­stel­lung und Per­so­na­li­sie­rung Ihres Ac­counts ge­nutzt.

Die Re­gis­trie­rung mit Face­book-Con­nect und die damit ver­bun­denen Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge er­folgen auf Grund­lage Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Ein­wil­li­gung können Sie je­der­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft wi­der­rufen. Wei­tere In­for­ma­tionen finden Sie in den Face­book-Nut­zungs­be­din­gungen und den Face­book- Da­ten­schutz­be­stim­mungen. Diese finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/und https://de-de.facebook.com/legal/terms/.

‍Ver­ar­beiten von Daten (Kunden- und Ver­trags­daten)
‍Wir er­heben, ver­ar­beiten und nutzen per­so­nen­be­zo­gene Daten nur, so­weit sie für die Be­grün­dung, in­halt­liche Aus­ge­stal­tung oder Än­de­rung des Rechts­ver­hält­nisses er­for­der­lich sind (Be­stands­daten). Dies er­folgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Er­fül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nahmen gestattet.Personenbezogene Daten über die In­an­spruch­nahme dieser Web­site (Nutzungsdaten)erheben, ver­ar­beiten und nutzen wir nur, so­weit dies er­for­der­lich ist, um dem Nutzer die In­an­spruch­nahme des Dienstes zu er­mög­li­chen oder ab­zu­rechnen. Die er­ho­benen Kun­den­daten werden nach Ab­schluss des Auf­trags oder Be­en­di­gung der Ge­schäfts­be­zie­hung ge­löscht. Ge­setz­liche Auf­be­wah­rungs­fristen bleiben un­be­rührt.

‍5. So­ziale Me­dien

Face­book Plugins (Like & Share-Button)
‍Auf dieser Web­site sind Plugins des so­zialen Netz­werks Face­book, An­bieter Face­book Inc., 1 Ha­cker Way, Menlo Park, Ca­li­fornia 94025, USA, in­te­griert. Die Face­book Plugins er­kennen Sie an dem Face­book-Logo oder dem „Like-Button“ („Ge­fällt mir“) auf dieser Web­site. Eine Über­sicht über die Face­book Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE. Wenn Sie diese Web­site be­su­chen, wird über das Plugin eine di­rekte Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Browser und dem Face­book-Server her­ge­stellt. Face­book er­hält da­durch die In­for­ma­tion, dass Sie mit Ihrer IP- Adresse diese Web­site be­sucht haben. Wenn Sie den Face­book „Like-Button“anklicken wäh­rend Sie in Ihrem Face­book-Ac­count ein­ge­loggt sind, können Sie die In­halte dieser Web­site auf Ihrem Face­book-Profil ver­linken. Da­durch kann Face­book den Be­such dieser Web­site Ihrem Be­nut­zer­konto zu­ordnen.  Wir weisen darauf hin, dass wir als An­bieter der Seiten keine Kenntnis vom In­halt der über­mit­telten Daten sowie deren Nut­zung durch Face­book er­halten. Wei­tere In­for­ma­tionen hierzu finden Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Face­book unter: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

Wenn Sie nicht wün­schen, dass Face­book den Be­such dieser Web­site Ihrem Face­book-Nut­zer­konto zu­ordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Face­book-Be­nut­zer­konto aus. Die Ver­wen­dung der Face­book Plugins er­folgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein be­rech­tigtes In­ter­esse an einer mög­lichst um­fang­rei­chen Sicht­bar­keit in den So­zialen Me­dien.

6. Ana­lyse-Tools und Wer­bung

Google Ana­ly­tics
‍Diese Web­site nutzt Funk­tionen des Web­ana­ly­se­dienstes Google Ana­ly­tics. An­bieter ist die Google Ire­land Li­mited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ir­land.  Google Ana­ly­tics ver­wendet so ge­nannte „Coo­kies“. Das sind Text­da­teien, die auf Ihrem Com­puter ge­spei­chert werden und die eine Ana­lyse der Be­nut­zung der Web­site durch Sie er­mög­li­chen. Die durch den Cookie er­zeugten In­for­ma­tionen über Ihre Be­nut­zung dieser Web­site werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort ge­spei­chert.  Die Spei­che­rung von Google-Ana­ly­tics-Coo­kies und die Nut­zung dieses Ana­lyse-Tools er­folgen auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.  Der Web­site­be­treiber hat ein be­rech­tigtes In­ter­esse an der Ana­lyse des Nut­zer­ver­hal­tens, um so­wohl sein Web­an­gebot als auch seine Wer­bung zu op­ti­mieren. So­fern eine ent­spre­chende Ein­wil­li­gung ab­ge­fragt wurde (z. B. eine Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung von Coo­kies), er­folgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­wil­li­gung ist je­der­zeit wi­der­rufbar.

‍IP An­ony­mi­sie­rung
‍Wir haben auf dieser Web­site die Funk­tion IP-An­ony­mi­sie­rung ak­ti­viert. Da­durch wird Ihre IP-Adresse von Google in­ner­halb von Mit­glied­staaten der Eu­ro­päi­schen Union oder in an­deren Ver­trags­staaten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA ge­kürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers dieser Web­site wird Google diese In­for­ma­tionen be­nutzen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­werten, um Re­ports über die Web­siteak­ti­vi­täten zu­sam­men­zu­stellen und um wei­tere mit der Web­site­nut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tungen ge­gen­über dem Web­site­be­treiber zu er­bringen. Die im Rahmen von Google Ana­ly­tics von Ihrem Browser über­mit­telte IP- Adresse wird nicht mit an­deren Daten von Google zu­sam­men­ge­führt.

‍Browser Plugin
Sie können die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Browser-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie je­doch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Web­site voll­um­fäng­lich werden nutzen können. Sie können dar­über hinaus die Er­fas­sung der durch den Cookie er­zeugten und auf Ihre Nut­zung der Web­site be­zo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­bei­tung dieser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­genden Link ver­füg­bare Browser-Plugin her­un­ter­laden und in­stal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

‍Wi­der­spruch gegen Da­ten­er­fas­sung
‍Sie können die Er­fas­sung Ihrer Daten durch Google Ana­ly­tics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­genden Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Cookie ge­setzt, der die Er­fas­sung Ihrer Daten bei zu­künf­tigen Be­su­chen dieser Web­site ver­hin­dert.

Google Ana­ly­tics de­ak­ti­vieren
Mehr In­for­ma­tionen zum Um­gang mit Nut­zer­daten bei Google Ana­ly­tics finden Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

‍Auf­trags­ver­ar­bei­tung
‍Wir haben mit Google einen Ver­trag zur Auf­trags­ver­ar­bei­tung ab­ge­schlossen und setzen die strengen Vor­gaben der deut­schen Da­ten­schutz­be­hörden bei der Nut­zung von Google Ana­ly­tics voll­ständig um.

‍Spei­cher­dauer
‍Bei Google ge­spei­cherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene,die mit Coo­kies, Nut­zer­ken­nungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. Double Click-Coo­kies, An­droid-Werbe-ID) ver­knüpft sind, werden nach 14 Mo­naten an­ony­mi­siert bzw. ge­löscht. De­tails hierzu er­sehen Sie unter fol­gendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

‍Hotjar
‍Diese Web­site nutzt Hotjar. An­bieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, StJu­lians Busi­ness Centre, 3, Elia Zammit Street, St Ju­lians STJ 1000, Malta, Eu­rope (Web­site: https://www.hotjar.com).  Hotjar ist ein Werk­zeug zur Ana­lyse Ihres Nut­zer­ver­hal­tens auf dieser Web­site. Mit Hotjar können wir u. a. Ihre Maus- und Scroll­be­we­gungen und Klicks auf­zeichnen. Hotjar kann dabei auch fest­stellen, wie lange Sie mit dem Maus­zeiger auf einer be­stimmten Stelle ver­blieben sind. Aus diesen In­for­ma­tionen er­stellt Hotjar so­ge­nannte Heat­maps, mit denen sich fest­stellen lässt, welche Web­site­be­reiche vom Web­site­be­su­cher be­vor­zugt an­ge­schaut werden. Des Wei­teren können wir fest­stellen, wie lange Sie auf einer Seite ver­blieben sind und wann Sie sie ver­lassen haben. Wir können auch fest­stellen, an wel­cher Stelle Sie Ihre Ein­gaben in ein Kon­takt­for­mular ab­ge­bro­chen haben (sog. Con­ver­sion-Fun­nels). Dar­über hinaus können mit Hotjar di­rekte Feed­backs von Web­site­be­su­chern ein­ge­holt werden.  Diese Funk­tion dient der Ver­bes­se­rung der Web­an­ge­bote des Web­site­be­trei­bers. Hotjar ver­wendet Coo­kies. Coo­kies sind kleine Textdateien,die auf Ihrem Rechner ab­ge­legt werden und die Ihr Browser spei­chert. Sie dienen dazu, unser An­gebot nut­zer­freund­li­cher, ef­fek­tiver und si­cherer zu ma­chen. Mit diesen Coo­kies lässt sich ins­be­son­dere fest­stellen, ob diese Web­site mit einem be­stimmten End­gerät be­sucht wurde oder ob die Funk­tionen von Hotjar für den be­tref­fenden Browser de­ak­ti­viert wurden. Hotjar-Coo­kies ver­bleiben auf Ihrem End­gerät, bis Sie sie lö­schen.  Sie können Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Setzen von Coo­kies in­for­miert werden und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlauben,die An­nahme von Coo­kies für be­stimmte Fälle oder ge­ne­rell aus­schließen sowie das au­to­ma­ti­sche Lö­schen der Coo­kies beim Schließen des Brow­sers aktivieren.Bei der De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­lität dieser Web­site ein­ge­schränkt sein.  Die Nut­zung von Hotjar und die Spei­che­rung von Hotjar-Coo­kies er­folgen auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein be­rech­tigtes In­ter­esse an der Ana­lyse des Nut­zer­ver­hal­tens, um so­wohl sein Web­an­gebot als auch seine Wer­bung zu op­ti­mieren. So­fern eine ent­spre­chende Ein­wil­li­gung ab­ge­fragt wurde (z. B. eine Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung von Coo­kies), er­folgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Ein­wil­li­gung ist je­der­zeit wi­der­rufbar.

‍De­ak­ti­vieren von Hotjar
‍Wenn Sie die Da­ten­er­fas­sung durch Hotjar de­ak­ti­vieren möchten, kli­cken Sie auf fol­genden Link und folgen Sie den dor­tigen An­wei­sungen:
https://www.hotjar.com/opt-out  Bitte be­achten Sie, dass die De­ak­ti­vie­rung von Hotjar für jeden Browser bzw. für jedes End­gerät se­parat er­folgen muss. Nä­here In­for­ma­tionen über Hotjar und zu den er­fassten Daten ent­nehmen Sie der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Hotjar unter dem fol­genden Link: https://www.hotjar.com/privacy

‍Ver­trag über Auf­trags­ver­ar­bei­tung
‍Wir haben einen Ver­trag über Auf­trags­ver­ar­bei­tung mit Hotjar ge­schlossen, um die strengen eu­ro­päi­schen Da­ten­schutz­vor­schriften um­zu­setzen.