Ba­by­boom Bie­le­feld

Bie­le­feld er­lebt ge­rade einen Ba­by­boom

Die Stadt Bie­le­feld er­lebt ak­tuell einen Ge­bur­ten­boom. Kamen 2010 noch 3780 Kinder im Bie­le­felder Kran­ken­haus auf die Welt, so waren es 2020 schon 4477 Kinder. Ein Teil dieser Ge­burten sind mit Hilfe einer künst­li­chen Be­fruch­tung ge­zeugt worden.

Kin­der­wun­sch­zen­tren in Bie­le­feld

Kin­der­wun­sch­zen­tren für Paare und Sin­gles In Bie­le­feld

Ob he­te­ro­se­xu­elles, les­bi­sches Paar oder Single-Mum: In Bie­le­feld gibt es gleich zwei Kin­der­wun­sch­zen­tren, die ein viel­sei­tiges Be­hand­lungs­spek­trum an­bieten.

So fin­dest Du ein pas­sendes Kin­der­wun­sch­zen­trum in Deiner Nähe

Wel­ches der Kin­der­wun­sch­zen­tren für Deine in­di­vi­du­ellen Vor­aus­set­zungen der rich­tige An­sprech­partner ist, hängt von un­ter­schied­li­chen Fak­toren ab. Das Kin­der­wun­sch­zen­trum sollte die Be­hand­lung an­bieten, die in­di­vi­duell am besten zu Dir passt. Ebenso wichtig ist je­doch auch, dass Du Ver­trauen zur Klinik und zur be­han­delnden Ärztin bzw. zum be­han­delnden Arzt hast. In einem ersten Be­ra­tungs­termin kannst Du Dir ein Bild davon ma­chen, wie die At­mo­sphäre ist und ob Du Dich vor Ort wohl­fühlst.

Wir helfen Dir bei der Suche nach Deiner Kin­der­wun­sch­klinik in Bie­le­feld

Bist Du ak­tuell auf der Suche nach einem Kin­der­wun­sch­zen­trum, das Dich bei der Er­fül­lung Deines Kin­der­wun­sches un­ter­stützt? Dann stehen wir Dir bei der Suche nach einer ge­eig­neten Praxis gerne kos­tenlos zur Seite. Nimm ein­fach un­kom­pli­ziert und kos­tenlos Kon­takt mit uns auf.

För­de­rung

Nord­rhein-West­falen un­ter­stützt Kin­der­wunsch­paare fi­nan­ziell

Kin­der­wunsch­be­hand­lungen sind für die be­trof­fenen Paare nicht nur eine kör­per­liche und see­li­sche, son­dern auch eine fi­nan­zi­elle Be­las­tung. Die Kosten hängen unter an­derem von der Wahl der Be­hand­lungs­me­thode, den be­nö­tigten Me­di­ka­menten und auch der Klinik ab, die un­ter­schied­liche Preise für ihre me­di­zi­ni­schen Leis­tungen ver­an­schlagen.

Un­ter­stüt­zung durch die ge­setz­li­chen Kran­ken­kassen

Die ge­setz­li­chen Kran­ken­kassen för­dern in der Regel nur ver­hei­ra­tete, he­te­ro­se­xu­elle Paare, indem sie die ersten drei bis vier Ver­suche mit 50% der Kosten un­ter­stützen. Ei­nige Kassen über­nehmen sogar bis zu 100%. Um An­spruch auf diese Un­ter­stüt­zung zu haben, müssen die fol­genden Vor­aus­set­zungen er­füllt sein:

  • die Frau ist zwi­schen 25 und unter 40 Jahre alt
  • der Mann ist unter 50 Jahre alt
  • das Paar ist ver­hei­ratet

Das Ein­frieren von Ei- und Sa­men­zellen wird nur dann über­nommen, wenn schwere Er­kran­kungen mit einer ge­planten, keim­zell­schä­di­genden The­rapie vor­liegen.

Bun­des­pro­gramm zur För­de­rung von Maß­nahmen der as­sis­tierten Re­pro­duk­tion

Das Bun­des­land Nord­rhein-West­falen be­tei­ligt sich an dem lan­des­weiten För­der­pro­gramm, das Paaren fi­nan­zi­elle Hilfen wäh­rend der Kin­der­wunsch­be­hand­lung zu­si­chert. Die För­de­rung be­zieht sich so­wohl auf ver­hei­ra­tete als auch auf un­ver­hei­ra­tete Paare, die ihren Haupt­wohn­sitz in Nord­rhein-West­falen haben. Zudem müssen die IVF- oder ICSI-Ver­suche in einem Kin­der­wun­sch­zen­trum im Bun­des­land Nord­rhein-West­falen durch­ge­führt werden. Ge­för­dert werden ins­ge­samt vier Be­hand­lungen, so­fern der be­han­delte Arzt Chancen auf Er­folg sieht.

Wie hoch ist die För­de­rung für Kin­der­wunsch­paare in Bie­le­feld?
Die Höhe der För­de­rung un­ter­scheidet sich zwi­schen ver­hei­ra­teten und zwi­schen un­ver­hei­ra­teten Paaren.

  • För­de­rung für ver­hei­ra­tete Paare

Ver­hei­ra­tete Kin­der­wunsch-Paare be­kommen 50% des Ei­gen­an­teils, der nach Abzug der Kran­ken­kas­sen­leis­tung noch ver­bleibt. Sie müssen also nur noch 25% der Ge­samt­kosten aus ei­genen Mit­teln tragen.

  • För­de­rung für un­ver­hei­ra­tete Paare

Un­ver­hei­ra­tete Paare müssen in einer festen Le­bens­ge­mein­schaft leben, um die Un­ter­stüt­zung von Bund und Land zu be­kommen. Sie be­kommen für den ersten bis dritten Ver­such 25% des Ei­gen­an­teils. Bei einem even­tu­ellen vierten Ver­such werden sogar 50% des Ei­gen­an­teils über­nommen. Zu­sätz­lich gibt das Land Nord­rhein-West­falen noch einmal eine Pau­schale in Höhe von 270,00 Euro für jeden der ersten drei Ver­suche dazu.

Die För­de­rung können die be­trof­fenen Paare ganz ein­fach über einen On­line-An­trag stellen.

ÜBER FERTILLY

Wir bei Fertilly haben es uns zur Aufgabe gemacht, Paare (homo- und heterosexuell) und Singles auf dem Weg zur Erfüllung ihres Kinderwunsches zu begleiten. Dabei ist es uns wichtig Transparenz im Bereich der Angebote zum Thema Kinderwunsch zu schaffen und dich über Erfolgsraten und Preise zu informieren.

1
Terminbuchung
Ganz easy über unser Online-Portal
2
Erstberatung
Kostenlos mit unseren
Kinderwunschberaterinnen
3
Klinikauswahl
Wir finden die für dich passende Klinik
4
Deine Krankengeschichte
im Patientenportal digitalisiert
5
Terminfindung
Einfacher über unser exklusives Terminkontigent
6
Wir sind für dich da!
Auf deiner Kinderwunschreise